ADRESSE:

Burghofbühne Dinslaken Landestheater im Kreis Wesel e. V.
Gerhard-Malina-Str. 108
46537 Dinslaken

02064 4110-0
info@burghofbuehne-dinslaken.de

Burghofbühne Dinslaken

Landestheater im Kreis Wesel

Vielleicht ein schnödes aber treffendes Beispiel, wie wendig, schnell das Landestheater Burghofbühne arbeitet: 36 % spielen wir als kleinstes NRW-Landestheater selbst ein. Das ist bundesweit sehr gut. Das Landestheater Burghofbühne beschreitet auch inhaltlich besondere Wege. Durch zahlreiche Romanbearbeitungen für die Bühne ebenso wie durch ein spezielles Engagement für ganz junge Menschen – hier: „Jedem Kind einen Theaterbesuch“ (finanziert durch die Stadtwerke Dinslaken) – und für den interkulturellen Austausch. Seit 2007 hat die Burghofbühne zwei türkischsprachige Abendstücke im Programm.

Durch den alle zwei Jahre gemeinsam mit der Sparkasse Dinslaken-Voerde-Hünxe verliehenen „Kathrin-Türks-Preis“* für Autorinnen des Jugendtheaters wird deutlich, dass für das Landestheater Burghofbühne die Arbeit mit jungen Menschen ein essentiell wichtiger Schwerpunkt ist. Seit 2006 ist Stefan Ey fester Hausautor für das Kinder- und Jugendtheater. Das Ergebnis sind zahlreiche Uraufführungen. Intendant Thorsten Weckherlin: „Ich glaube, wir übernehmen dabei die wichtige Funktion, dass das Bewusstsein für unser Medium, also für das ‚Theater‘ nicht zum Erliegen kommt.“ Und das mache Spaß.

* Die Regisseurin Kathrin Türks gründete 1951 die Burghofbühne.

«Wir finden das FANTASTIVAL ganz wunderbar, weil damals – 1995 – die Menschen in Dinslaken Lust hatten, die Kultur in ihrer Stadt aufzumischen. Im Sommer. Im Burgtheater. Open-Air. Und die Burghofbühne ist dabei. Und spielt vor 2.000 Kindern Theater. Und das finden wir toll.»

Burghofbühne Dinslaken – Mitgründer und Partner seit 1995

© 2019 FREILICHT AG, FANTASTIVAL, ALL RIGHTS RESERVED