16.07.2020 VERLEGT AUF 14.07.2022

us der Stadt met K

Für Musikfans landauf, flussab ist sie seit 2011 Kölns beliebteste und erfolgreichste Mundart-Band. Ein Status, den Kasalla fast sieben Jahre nach ihrer Gründung mittlerweile unangefochten einnehmen, nicht zuletzt aufgrund des Charterfolges ihres 2017 erschienenen Albums „Mer sin eins“.
Das vierte Studioalbum der Band schaffte es auf Anhieb von 0 auf Platz 5 der deutschen Albumcharts und bescherte der Band somit nicht nur die erste Top Ten – Platzierung ihrer Karriere, sondern auch den aktuell höchsten Chartentry einer kölschen Band seit BAP im Jahr 1981. Die Erfolgsgeschichte der Kölner wurde 2018 durch ein weiteres Megahighlight gekrönt, denn sie wurden für den deutschen Musikpreis ECHO nominiert. Damit sind sie die erste kölsche Band seit den Höhnern und BAP, die jemals für einen ECHO nominiert waren. Die spektakuläre Leistung kommt dabei einem musikalischen Durchmarsch von der Kreisklasse in die Champions League gleich – denn was außerhalb der Dommetropole kaum einem Musikinteressierten bekannt ist: die musikalische Konkurrenz ist in Köln weit größer und intensiver als in jeder anderen deutschen Großstadt.

Aufgrund der Covid-19 Pandemie kann das FANTASTIVAL Dinslaken 2021 nicht stattfinden.
Das Konzert mit Kasalla wird auf 2022 verschoben. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit und können ohne Umtausch oder Änderung als Einlasskarte für das Nachholkonzert am 14. Juli 2022 genutzt werden. Sie müssen nichts weiter tun.
Weitere Informationen dazu finden Sie HIER

Details

Datum:
14. Juli 2022
Einlass:
18:30 Uhr
Beginn:
20:00 Uhr

Weitere Infos

KÜNSTLER WEBSITE

© 2021 FREILICHT AG, FANTASTIVAL, ALL RIGHTS RESERVED