Fantastival Dinslaken

Presseberichte

2014

  • BAP spielt beim Fantastival – unplugged

    , 8.11.2013

    Der Freilicht AG ist ein echter Coup gelungen: Im Rahmen ihrer Unplugged-Tour machen die Kölschrocker um Wolfgang Niedecken am 25. Juli 2014 in Dinslaken Halt. Der Vorverkauf für das Konzert im Burgtheater läuft.

     

    Weiter lesen

2013

  • 10 600 Zuschauer und Petrus zu Gast

    , 22.07.2013

    Das Fantastival präsentierte sich von seiner Sonnenseite und Lea Eickhoff freut sich: „Alles richtig gemacht!“

     

    Weiter lesen
  • Stefanie Heinzmann lässt Dinslaken tanzen

    , 21.07.2013

    Die sympathische Schweizerin bescherte 1100 Besuchern einen fantastischen Fantastival-Abend. Auch die Oberhausener Band Mottek überzeugte im Vorprogramm.

     

    Weiter lesen
  • Acht Kulturhighlights unter freiem Himmel

    , 11.07.2013

    Dinslaken (RP). Die Bühne steht, die Kabel sind verlegt. Morgen startet im Burgtheater Dinslaken das 15. Fantastival. Zum Auftakt kommen Herbert Knebel und sein Affentheater – und zwar im Doppelpack: Freitag und Samstag präsentiert die Comedytruppe ihr Programm “Der Letzte macht dat Licht aus”.

     

    Weiter lesen
  • Us & Them: „Wir hoffen, wir dürfen wiederkommen“

    , 16.07.2013

    Auch bei ihrem dritten Auftritt beim Fantastival begeisterten „Us & Them“ die Pink Floyd-Fans.Der Jugendchor „Die Schiefen Spieler“ sang auf der Bühne zu „Another Brick In The Wall“

     

    Weiter lesen
  • Fantastival: Alles besser gelaufen als erhofft

    , 22.07.2013

    Ausverkaufte Veranstaltungen, mehr Besucher als gedacht und dazu noch viele neue Aktionäre. Das 15. Fantastival war ein voller Erfolg.

     

    Weiter lesen
  • Stefanie Heinzmann: Verliebt in Dinslaken

    , 22.07.2013

    Die Schweizer Pop- und Soulsängerin begeisterte ihr Publikum im Burgtheater und freute sich über die Atmosphäre beim Fantastival.

     

    Weiter lesen
  • Fantastival 2013: Positiv kulturell aktiv

    , 11.06.2013

    „Kunst ist schön – macht aber viel Arbeit.“ Wahrscheinlich würde Karl Valentin heute auch noch hinzufügen: „Und kostet!“.

     

    Weiter lesen
  • 10.600 Fantastival-Besucher! in Dinslaken

    , 18.07.2013

    Burgtheater | „Seid Ihr bereit für den KING?“ Ja, das war das überbordende Burgtheater an gleich zwei Abenden hintereinander. Herbert Knebel und sein Affentheater aus Trainer (Schlagzeug), Ernst Pichel (Bass) und „Gitarren-Chef“ Ozzy Ostermann rockten was die Stützstrümpfe hielten und „waren besser als in der Grugahalle beim Jubiläumskonzert“.

     

    Weiter lesen
  • Stefanie Heinzmanns Wohlfühl-Konzert vor vollends begeistertem Fantastival-Publikum

    , 20.07.2013

    Darf ich Ihnen meine Wunschtochter vorstellen? Eis-zwei-drü-vier – Gestatten: Stefanie Heinzmann! Total süß, das Schweizermädel. Und singen kann die! War mir bis gestern gar nicht sooo klar. Doch dann lernte ich sie kennen, bei einer netten Familienfeier, als Fantastivel unter Kulturkennern in aller Munde.

     

    Weiter lesen
  • 15 Jahre Kultur für Dinslaken

    , 12.03.2013

    12. bis 20 Juli: Fantastival im Burgtheater und Burginnenhof.

    Welche Rolle Kultur im Leben der Dinslakener Bürger spielt, kann man auch an der einzigartigen Einrichtung der Freilicht AG gut erkennen:

    Denn sie war die erste Kulturaktiengesellschaft Deutschlands, die von den Bürgern der Stadt gegründet wurde. Seinerzeit kauften 436 Kleinaktionäre Kulturaktien, die im Gründungsjahr 1995 zunächst ein Stammkapital von 150.000 Euro zusammenbrachten, um im wunderschönen Dinslakener Burgtheater ein Sommerfestival zu ermöglichen.Vor 15 Jahren wurde dort mit Hilfe vieler ehrenamtlicher Helfer erstmals das „Fantastival“ ausgerichtet. Im Laufe der Zeit ist es der Freilicht AG gelungen, sich mit erstklassigen Veranstaltungen aus den Bereichen Kabarett, Comedy, Theater, Klassik, Jazz, Musical , Rock und Pop, kulturelle Highlights auch überregional als Sommerfestival am Niederrhein zu etablieren.

     

    Weiter lesen

2012

  • Fantastival feiert Roger Cicero

    , 21.07.2012

    Dinslaken (RP). Doppelter Startschuss im Burgtheater: Mit dem Tourauftakt eröffnete der Sängerzugleich das Fantastival. Rund 2000 Gäste kamen, um sich die Musik anzuhören und den Beginn des Freiluftfestes mitzuerleben.

    Weiter lesen
  • Fantastival 2012: Sanfte Feuertaufe mit Milow

    , 01.08.2012

    Weltstars, Wettergötter und ein Superteam – Lea Eickhoffs Freilichtsaison im Burgtheater: Rund 10.500 Besucher kamen in diesem Jahr zum Fantastival!

    Weiter lesen
  • Bestnoten fürs Fantastival

    , 31.07.2012

    Dinslaken (RP). Großartiges Programm, herrliches Sommerwetter: 11 300 Besucher erlebten mit Roger Cicero, Milow, den Popolskis und den Stars der Musicalszene eines der schönsten Fantastivals, das je in Dinslaken gefeiert wurde.

    Weiter lesen
  • Helfer – ein tolles Team

    , 31.07.2012

    Dinslaken (RP). Lea Eickhoff ist begeistert vom “Fantastival”-Team. Und das sagt die Geschäftsführerin der Freilicht AG bei jeder sich bietenden Gelegenheit. “Ich habe ungeheuren Respekt vor so viel Gemeinschaftsleistung. Man kann stolz sein, wenn man ein solches Helferteam zur Seite hat.”

    Weiter lesen
  • Fantastisches Fantastival

    , 29.07.2012

    Dinslaken. Die Freilicht AG zog eine zufriedene Bilanz mit über 10 500 Besuchern und kein Tröpfchen Regen und blickt auf das nächste Jahr. Denn das Datum steht mit dem 12. bis 20. Juli 2013 bereits fest. Und auch, dass Herbert Knebel kommt.

    Weiter lesen
  • Gelungener Auftakt für das Fantastival 2012 in Dinslaken

    , 26.07.2012

    Dinslaken: Burgtheater | Roger Cicero und Milow überzeugten im Burgtheater mit ihren Konzerten. Mit internationalen Größen begann das diesjährige Fantastival am vergangenen Donnerstagabend im Burgtheater. Bei dem momentan herbstlichen Sommerwetter, kamen die Leute bewaffnet mit Decken und Regenjacken, um möglichen Schauern und Fröstelmomenten zu trotzen

    Weiter lesen
  • Fantastival: Alles läuft bestens

    , 25.07.2012

    Dinslaken (RP). Mit dem Fantastival kam der Sommer. Das Publikum ist begeistert, die Künstler sind guter Laune, und die Freilicht AG freut sich. Ralf Schreiner sprach mit Geschäftsführerin Lea Eickhoff.

    Weiter lesen
  • Freier Eintritt für den Sommer

    , 18.07.2012

    Dinslaken (RP). Zum Fantastival-Auftakt verteilt die Freilicht AG Geschenke: Für alle Dinslakener, die mit Nachnamen “Sommer” heißen, ist der Eintritt für das morgige Konzert mit Roger Cicero im Burgtheater frei.

    Weiter lesen
  • Der Sommer kam mit Roger Cicero

    , 20.07.2012

    Der erste Applaus der diesjährigen Abendveranstaltungen des Fantastival Dinslaken galt nicht den Künstlern, sondern Teilen des Publikums. Um den Sommer zu locken, hatte die Freilicht AG freien Eintritt für alle Dinslakener dieses Namens angeboten. Einige Sommers kamen, und mit ihnen das schöne Wetter. Kein Tröpfchen Nass ergoss sich am Donnerstag über die Fans von Roger Cicero – und das, nachdem es morgens noch aus Kübeln schüttete. Die originelle Rechnung der Freilicht AG ist aufgegangen.

    Weiter lesen